Hotels und Pensionen

Bergpension Maroldhof

Bergpension Maroldhof in Warngau

Auf dem Taubenberg, im Lkr. Miesbach, inmitten der Bayrischen Voralpen, befindet sich unsere familiär geführte Bergpension Maroldhof auf 823m ü. NN. Ein, als Pension umgebauter, ca. 300 Jahre alter Bauernhof mit 8 Gästezimmern, (Einzel u. Doppel sowie Familienzimmer), auf einer großen Lichtung inmitten eines Bergwaldes und umgeben von der Ruhe und der frischen, sauberen Luft des Natur u. Wasserschutzgebiet, ideal zum Wandern, Ausspannen und Erholen weitab von Stress und Alltag. Naturliebhaber, Vogel und Fledermausbeobachter kommen hier voll auf Ihre Kosten und unter den Sternenbeobachtern ist der Taubenberg als Geheimtipp bekannt, da man hier vom nahen Gipfel einen besonders schönen Nachthimmel sieht und wer nett fragt darf immer einen Blick durch die aufgestellten Teleskope werfen.
Im gemütlichen Gastraum mit Schwäbischen Gewölbe, einem ehemaligen Kuhstall, in uriger Atmosphäre, sowie im Biergarten, mit alten Schattenspendenden Bäumen, sorgen wir mit Bayrischen Brotzeiten und Getränken für Ihr leibliches Wohl, Frühstücksei von den eigenen Hühnern, Honig von den eigenen Bienen, selbstgemachte Marmeladen, Wurst und Käse, frische Semmeln und verschiedene Brotsorten. Bei passendem Wetter Grillabend mit Lagerfeuerromantik. Die Gästezimmer sind alle neu renoviert und individuell eingerichtet. Auf der dazugehörigen Weide fühlen sich unsere Schafe, Nandus, Hühner und Pfauen wohl.
Direkt am Haus führen Wander und Radwege vorbei, in ca. 5 Autominuten oder 30 min. zu Fuß lädt die Mangfall, in östlicher Richtung, mit Ihrem Bergwasser zum Baden, Kajak fahren oder Angeln ein. In etwa gleicher Entfernung nordwestlich wartet unser Aussichtsturm mit einem wunderbaren Rundumblick in luftiger Höhe. Bei passender Wetterlage sieht man von hier bis nach München oder Rosenheim sowie die Alpenkette fast von Watzmann bis Zugspitze. Fast neben dem Turm wartet der Wallfahrtsort Nüchternbrunn mit seinem frischen, kühlen Quellwasser nicht nur zum erfrischen, da es sich um eine Heilquelle handelt, besonders zu empfehlen bei Juckreiz, darauf besucht zu werden. Der größte Teil der Strecke führt durch einen schattigen Bergwald begleitet mit einem kleinen Bergbach.
Unzählige weitere Freizeitaktivitäten wie: Bergtierpark, Minigolf, Fußballgolf, Bergbahnen, Felsenburg, Wasserfall, Wasserwerk, Bräustüberl, Schloss Ringberg, Kletterpark, Sommerrodelbahnen, Ausstellungen i. Lokschuppen Heimatmuseen, Bauernmuseen, Olav Gulbranson Museum, Seeschifffahrt, Schaukaserei, Schokoladenmanufaktur, X-Raycer, Reiterhof, geführte Kräuterwanderungen, Badepark, Aussichtsturm, Bauerntheater, Burgbesuche, Brauerei und Käsereibesuche, Wendelstein, Schwimmen, Angeln, Kajak, Schiff fahren, Golfplatz, Kloster Reutberg, Wallfahrtsort Birkenstein, Spielbank und vieles mehr können im näheren Umkreis besucht bzw. unternommen werden. Es ist uns ein Bedürfnis Sie täglich, passend nach Witterung mit Unternehmungsvorschlägen zu versorgen.
Unsere beiden Hunde, beide Katzen und die Meerschweinchen freuen sich auf Streicheleinheiten von unseren kleineren Besuchern. Trampolin, Tischkicker, Federball und jede Menge anderer Spiele am Haus. Parkplätze direkt am Haus . Zentral gelegen ca. 15 Autominuten von Holzkirchen, Miesbach oder Autobahnausfahrt A8 Weyarn, 20 min.- Bad Tölz, Rosenheim, Tegernsee und Schliersee, 30min. nach München. Handwerker und Monteure herzlich Willkommen. Freies W-LAN im ganzen Haus. Haustiere auf Anfrage.
Auf Ihren Besuch und Ihre Nachricht freut sich Familie Dachs
Übernachtungspreise:

Alle Preise beziehen sich p.P. und Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
Einzelzimmer 35,00 €
Doppelzimmer p.P. 30,00 €
Familienzimmer p.P 30,00 €
Kinderermäßigung auf Anfrage
Hund täglich 5,00 € ohne Verpflegung.
Bei nur einer Übernachtung + 5,00 € Einzelübernachtungszuschlag
Jedes Zimmer enthält bei der Anreise einen Obstteller und eine Flasche Mineralwasser incl.
Willkommenstrunk bei Check in.

Der nächste Bahnhof befindet sich im 7 km entfernten Warngau oder im 10 km entfernten Miesbach sowie in Holzkirchen. Shuttleservice kann nach Anfrage und event. gegen Gebühr angeboten werden.

Pension Informationen

Zimmer: 8
Betten: 15
Etagen: 1
Baujahr: 1760
Letzte Renovierung: 2016
Einzelzimmer
Doppelzimmer
Familienzimmer
Restaurant
Frühstücksraum
Tagungsräume
Veranstaltungssaal
Parkplatz
Haustiere erlaubt

Zimmer Ausstattung

Haartrockner
Wireless LAN
Schreibtisch
Terrasse
Garten

Lage / Geo Info

    Der Maroldhof liegt mitten im Bergwald auf einer großen Lichtung kurz unterhalb des Gipfels. Mitmenschen die, die Natur lieben, Ruhe und Erholung suchen, reine, saubere Luft schätzen und sich in uriger Einfachheit wohlfühlen sind hier genau richtig. Direkt am Haus führen Wander und Radwege vorbei. Eine bei unseren Gästen sehr beliebte Tour ist der Rundweg ab unserem Hof. In westlicher Richtung nach 900 m befindet sich der Berggasthof Taubenberg von hier aus führt in 1 - 1 ½ Stunden ein abwechslungsreicher Rundweg zum Wallfahrtskirchlein Nüchternbrunn, vorbei an den drei Kreuzen zum "Höhepunkt" des Taubenberges, dem über 100 Jahre alten Aussichtsturm, zur Freifläche bei der kleinen Benno-Kapelle und dem alten Fahnenmasten und schließlich wieder zum Gasthof, wo samstags, sonntags und an Feiertagen Kaffe und Kuchen oder eine deftige Brotzeit auf die Wanderer warten
    Auf einer kleinen Lichtung im Wald über dem Farnbachtal liegt das malerische Wallfahrtskirchlein Nüchternbrunn (Patrozinium "Gedächtnis der Sieben Schmerzen Mariens" am 15. September) mit der dazugehörigen Klause. Die erste Kapelle beim "Niederpronnen" wurde etwa in der Zeit um 1710 - 1720 an Stelle einer hölzernen Klause erbaut. In der heutigen Form errichtete man Kapelle und Klause, die zur Frauenkirche in Osterwarngau gehören, 1945/46 neu, nachdem sie einem verheerenden Brand im Jahr 1940 zum Opfer gefallen waren. Eingeweiht wurde die Kapelle 1946 durch Kardinal Michael Faulhaber.
    Die Kapelle erreicht man in ca. ½ Stunde vom Gasthof aus. Wer mehr über die Kapelle erfahren möchte, kann im Gasthof die Chronik von Nüchternbrunn lesen.
    Auf dem Rundweg zum Aussichtsturm verfolgen wir ein kurzes Stück den Rosekranzweg, der von Osterwarngau in 15 Stationen hinauf nach Nüchternbrunn führt, wandern vorbei an den drei Kreuzen, die einer Sage nach um 1740 aus Dankbarkeit für die Errettung vor einer schrecklichen Schlange errichtete worden sind, und erreichen den Aussichtsturm.
    Der steinerne Turm wurde in den Jahren 1910/11 von der Stadtgemeinde München im Zuge des Ausbaus der Wasserversorgung Münchens im Mangfalltal an Stelle eines hölzernen Turmes erbaut. Hat man die insgesamt 105 Stufen des Turmes erklommen, belohnt einen der Blick auf die Schlierseer und Tegernseer Berge und die Sicht über die Münchner Schotterebene hinaus zur bayerischen Landeshauptstadt.
    Den Turm erreichen Sie auch in etwa ¼ Stunde vom Gasthof aus, wo Sie auch den Schlüssel gegen Pfand erhalten.
    Gemütlich führt der Weg aus dem Wald hinaus zur kleinen Kapelle am Taubenberg und auf einem Waldsteig wieder hinunter zum Berggasthof, das Stück vom benachbarten Gasthof geht man wie beim hinweg zurück.

    Östlich in ca. 3km befindet sich das Mangfalltal mit der Wassergewinnung der Stadtwerke München welche auf Anmeldung mit einer kostenlosen Führung besichtigt werden kann. Hier verläuft auch der Wasserweg für Wanderer und Radfahrer von München bis Miesbach. Auch von Anglern, Kajakfahrer und Badegästen ist die Mangfall sehr beliebt.

    Weitere unzählige Freizeitaktivitäten wie: Bergtierpark, Minigolf, Fußballgolf, Bergbahnen, Felsenburg, Wasserfall, Wasserwerk, Bräustüberl, Schloss Ringberg, Kletterpark, Sommerrodelbahnen, Ausstellungen i. Lokschuppen Heimatmuseen, Bauernmuseen, Olav Gulbranson Museum, Seeschifffahrt, Schaukaserei, Schokoladenmanufaktur, X-Raycer, Reiterhof, geführte Kräuterwanderungen, Badepark, Aussichtsturm, Bauerntheater, Burgbesuche, Brauerei und Käsereibesuche, Wendelstein, Schwimmen, Angeln, Kajak, Schiff fahren, Golfplatz, Kloster Reutberg, Wallfahrtsorte: Nüchternbrunn, Birkenstein, Spielbank und vieles mehr können im weiteren und näheren Umkreis besucht bzw. unternommen werden.
    Es ist uns ein Bedürfnis Sie täglich, passend nach Witterung mit Unternehmungsvorschlägen zu versorgen.
    Flughafen: 67 km
    Autobahn: 10 km
    Bahnhof: 7,4 km
    U/S Bahn: 12,9 km
    Bus: 7 km
    Stadtzentrum: 7 km
    Messegelände: 34,8 km
    Strand: 17,5 km
    Skigebiet: ca.15 km
    Freizeitpark: 16,7 km
    Zoo: 44,6 km
    Angelrevier: ca.4 km
    Land: Deutschland - Bundesland: Bayern - Ort: Warngau

Weitere Informationen und Preise

Checkin:
ab 14:00 Uhr am Tag der Anreise.
Checkout:
bis 12:00 Uhr am Tag der Abreise.
Öffnungszeiten:
  • Rezeption: von 07:00 bis 22:00 Uhr
  • Frühstück: von 06:00 bis 15:00 Uhr
  • Restaurant: von 12:00 bis 22:00 Uhr
  • Ruhetag: keiner
Preise:
  • Einzelzimmer:
    ab € 35,- / Nacht mit Frühstück
  • Doppelzimmer:
    ab € 60,- / Nacht mit Frühstück
  • Preis pro Person:
    ab € 30,- / Nacht mit Frühstück
Zahlungsmöglichkeiten:
Barzahlung.
Die Daten wurden zuletzt aktualisiert am: 10.10.2016 - Änderungen vorbehalten.
Anfrage an: Bergpension Maroldhof
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um den Anbieter unverbindlich zu kontaktieren!
bis

Bitte informieren Sie mich auch über weitere Angebote.

Pension Warngau

  • Bergpension Maroldhof
  • Marold 1
  • 83627 Warngau
  • Ortsteil Marold / Taubenberg
  • Telefon 08020/909663
  • www.maroldhof.de
Bergpension Maroldhof
© 2017 hotels-und-pensionen